Suche
  • funkyhuber

Vinnie Colaiuta - Catholic Girls (1979)

Hier ein weiteres Juwel aus der frühen Phase des fantastischen Vinnie Colaiutas: die Bridge von "Catholic Girls" von Frank Zappa´s legendären Album "Joe´s Garage", welches sich jeder Schlagzeuger mindestens einmal im Leben zu Gemüte geführt haben sollte. Colaiuta, damals noch ein Unbekannter in der Musikszene von L.A., spielte nach eintägiger Vorbereitungszeit im April 1978 die Audition bei Zappa, der einen Nachfolger für den damals revolutionären Terry Bozzio suchte. Zur Überraschung aller Anwesenden meisterte er alle Disziplinen und kurze Zeit danach folgte die Aufnahme dieses legendären Konzeptalbums. Wer Interesse an der ganzen Geschichte hat, der sollte sich eines der seltenen Interviews von Vinnie mit Dom Formularo hier ansehen.


Die Bridge von "Catholic Girls" lässt sich folgendermaßen analysieren:


Der Mittelteil hat eine 12-taktige Form mit ständig wechselnden Metren und wird zweimal hintereinander gespielt. Die ersten zwölf Takte wurden hier ausnotiert.

Es lässt sich analysieren, dass Colaiuta die 9/16 Takte immer in Vierer- und Sechsergruppen unterteilt. Vergleicht man die Takte 1, 2 ,4, 5, 7, 8 und 9 miteinander, so kann man erkennen, dass hier immer die selbe Struktur zugrunde liegt. Auch die 7/8-Phrasen in Takt 6 und 9 spielt er sehr ähnlich und teilt den Takt in auf in 4/3/7. Die 11/16-Takte gegen Ende der Transkription werden als ein 2/4-Takt (also zwei Vierergruppen) mit einer angehängten Drei-Sechzehntel-Phrase getrommelt.

Des weiteren finde ich es interessant, wie Colaiuta die Basslinie mitbetont und versucht, diese auf den Toms melodisch mitzuspielen.


Viel Spass beim ausprobieren !





8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vinnie Colaiuta - "Keep it greasy" Part 1 (1979)

Weiter gehts mit Vinnie und dem Album "Joe´s Garage" von Frank Zappa. Nach dem Intro und Einführungschorus, welcher gänzlich in 4/4 stattfindet, folgt der erste Vers in 19/16. Das klingt jetzt erstma

 
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Vimeo

©2019 by Christoph Huber. Proudly created with Wix.com. Photos by Uli Zrenner-Wolkenstein and Christoph Huber.